Eine Großübung fand am Freitagabend im Tunnel Götschka auf der S10 statt. 130 Einsatzkräfte von zwölf Feuerwehren probten dabei den Einsatzablauf bei einem Brand im Tunnel.
Ordentlich zur Sache ging es für Atemschutzträger der Feuerwehren des Abschnitt Pregarten bei der Abschnitts-Atemschutzübung in Erdleiten. Feuer, Hitze, Rauch – ein perfekt realistisches Einsatz-Szenario für die Übungsteilnehmer, darunter drei Atemschutz-Trupps aus Hagenberg.
Nach einem Jahr Pause konnte wir am 12.September endlich wieder unseren traditionellen Feuerwehrfrühschoppen veranstalten. Mit der Segnung des kürzlich in Dienst gestellten "Rüstlöschfahrzeug Tunnel" gab es auch einen besonderen Anlass.
Unser Atemschutzfahrzeug knapp sieben Stunden bei einem Brandereignis in einem Unternehmen in Engerwitzdorf im Einsatz.

Loading new posts...
No more posts