Author: Georg Riernößl

Bei der Firefighter Combat Challenge Austria in der Tabafabrik Linz kämpften mehr als 170 Teilnehmer aus ganz Europa um den Titel des schnellsten Feuerwehrmanns. Martin Remplbauer von der FF Hagenberg konnte den Heimvorteil nützen und sicherte sich nach 2017 und 2018 zum dritten Mal in Folge den Staatsmeistertitel!

Während der Fahrt zu brennen begonnen hat ein Auto im Tunnel Götschka der Mühlviertler Schnellstraße in Unterweitersdorf. Sieben Feuerwehren standen dabei im Löscheinsatz.

Lange andauernde Trockenperioden führen immer öfter zu großflächigen Waldbränden, welche für Einsatzkräfte oft zu schwierigen und lange andauernden Löscheinsätzen führen. Ein solch herausforderndes Einsatzszenario wurde von fünf Feuerwehren in einem Waldstück in Hagenberg beübt.

Kommenden Samstag ab 12:00 Uhr ertönen wieder die Sirenen in ganz Österreich. Was die einzelnen Signale bedeuten und wie du dich verhalten musst erfährst du in diesem Bild.