Übungen

Bei der Monatsübung Juni wurde das Thema "Menschenrettung aus einem verunfalltem PKW" beübt. Übungsleiter Georg Riernößl zeigte am Beginn der Übung einige für uns neue Hilfsmittel wie das Heberle, Festhalteklammern aus Kanalrohrresten oder eine transparente Plastikfolie zum Abdecken des Patienten. Danach wurden neue Erkenntnisse bei der Fahrzeugöffnung und Rettung von Personen besprochen und gezeigt.

Unsere Aufgaben bei Feuerwehreinsätzen in den Autobahntunnels Götschka und Neumarkt war das Thema der Monatsübung März. Übungsleiter BI Christoph Kern zeigte am Beginn der Übung anhand der Einsatzpläne welche Aufgaben unsere Feuerwehr bei Einsätzen in einem der Tunnels hat. Auf Plänen und Anfahrtsskizzen wurden die Wege zu den Bereitstellungsflächen und zu den Tunneleingängen gezeigt und besprochen.

"Brandverdacht Baustelle Agrarbildungszentrum - Passanten melden lauten Knall und aufsteigenden Rauch". So lautete der Alarmtext der diesjährigen Frühjahrsübung am Samstag 12. März 2016. Einsatzleiter Herbert Kiesenhofer rückte unverzüglich mit dem Kommandofahrzeug zur Unglücksstelle nördlich des Gemeindeteichs aus.

Das Thema der Monatsübungen am 10. und 24.02.2016 war der Umgang mit Leitern im Feuerwehrdienst. Zuerst erklärten OBI Gregor Mühlbachler und BI Gottfried Wegerer die Unterschiede und Einsatzweisen der unterschiedlichen Leitertypen.