CO-Alarm in der Tiefgarage

CO-Alarm in der Tiefgarage

Datum: 10. April 2018 um 20:47
Alarmierungsart: Telefon
Dauer: 44 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Hagenberg
Einsatzleiter: HBI Konrad Remplbauer
Mannschaftsstärke: 7
Fahrzeuge: ASF, KDOF-A


Einsatzbericht:

Ein Autofahrer bemerkte beim Einfahren in die Tiefgarage einer Wohnanlage, dass das Warnzeichen „‚Einfahrt verboten, Vergiftungsgefahr!“ leuchtete und alarmierte daraufhin die Feuerwehr.

Unser Kommandant Konrad Remplbauer wurde daraufhin telefonisch von der Landeswarnzentrale informiert, um gemeinsam mit einigen Kameraden die Einsatzstelle zu kontrollieren. Mithilfe des Gasmessgerätes, welches am Atemschutzfahrzeug mitgeführt wird, wurden im gesamten Garagenbereich Messungen vorgenommen. Es konnte jedoch nirgends eine erhöhte Konzentration an Kohlenmonoxid festgestellt werden.