Wohnhaus in Vollbrand in Pregarten

Wohnhaus in Vollbrand in Pregarten

Datum: 1. April 2021 um 15:33
Alarmierungsart: Pager, Telefon
Dauer: 3 Stunden
Einsatzart: Brandeinsatz  > Brand Wohnhaus 
Einsatzort: Pregarten
Einsatzleiter: FF Pregarten
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: ASF, TLF-A 2000
Weitere Kräfte: FF Gutau, FF Mistlberg, FF Pregarten, FF Pregartsdorf, FF Selker-Neustadt, FF Tragwein, FF Unterweitersdorf, FF Wartberg, Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Ein in Vollbrand stehendes Wohnhaus forderte am 1. April die Einsatzkräfte in der Stadtgemeinde Pregarten. Ausgehend von einem Carport griffen die Flammen über die Fassade schnell auf den Dachstuhl das Einfamilienhauses über. Die Rauchsäule war an diesem sonnigen Donnerstag-Nachmittag bereits von Weitem zu sehen.93 Einsatzkräfte von neun Feuerwehren kämpften gegen die Flammen und versuchten mit allen Mittel den Brand einzudämmen. Der Sachschaden ist jedoch enorm. Die Brandursache ist zur Zeit noch ungeklärt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Wir standen mit dem Tanklöschfahrzeug und dem Atemschutzfahrzeug mehrere Stunden im Einsatz.