Kilometerlange Ölspur durch Hagenberg

Kilometerlange Ölspur durch Hagenberg

Datum: 15. Mai 2018 um 17:09
Alarmierungsart: Pager, Sirene
Dauer: 1 Stunde 51 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz  > Ölspur / Ölaustritt 
Einsatzort: Hagenberg
Einsatzleiter: HBI Konrad Remplbauer
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: KDOF-A, LFB-A2, MTF
Weitere Kräfte: FF Dingdorf, Polizei


Einsatzbericht:

Am Dienstagnachmittag wurden wir zur Beseitigung einer massiven Ölspur alarmiert. Die Fahrbahn war beginnend von der Hagenberger Kreuzung bis nach Penzendorf verunreinigt.

Mit Ölbindemittel wurde die ausgelaufene Flüssigkeit gebunden und somit die Gefahr für die weiteren Verkehrsteilnehmern beseitigt. Zur Unterstützung stand auch die FF Dingdorf im Einsatz.