Massiver Rohrbruch im Studentenheim

Massiver Rohrbruch im Studentenheim

Datum: 8. Juli 2015 
Alarmzeit: 4:41 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 43 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  > Wasserschaden  
Einsatzort: Studentenheim Hagenberg 
Einsatzleiter: HBI Konrad Remplbauer 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: KDOF-A, LFB-A2, MTF 


Einsatzbericht:

In den frühen Morgenstunden des 08.Juli wurden wir zu einem Wasserschaden in das Studentenheim im Softwarepark Hagenberg gerufen. Ein Rohrbruch setzte ein Badezimmer unter Wasser, woraufhin das Wasser durch zwei Stockwerke durch bis ins Erdgeschoss tropfte. Am Einsatzort eingetroffen, alarmierten wir als erstes den zuständigen Hausverwalter um den Wasserhaupthahn abzusperren. Mit drei Nasssaugern und Besen versuchten wir anschließend, der Wassermassen her zu werden. Weiters räumten wir die Einrichtung aus den betroffenen Räumen.

Als Belohnung für unseren Einsatz und als Stärkung für den folgenden Arbeitstag wurden wir daraufhin von der Hausverwaltung auf ein Frühstück eingeladen. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle dafür!