Mehrere Bäume blockieren Straße im Veichterwald

Mehrere Bäume blockieren Straße im Veichterwald

Datum: 24. Februar 2017 um 2:09
Alarmierungsart: Pager, Sirene
Dauer: 1 Stunde 8 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz  > Sturmschaden 
Einsatzort: Veichterwald, Hagenberg
Einsatzleiter: HBM Herbert Kiesenhofer
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: KDOF-A, LFB-A2


Einsatzbericht:

Mit wenig Schlaf mussten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hagenberg in der Nacht auf Freitag auskommen. Heftige Windböen ließen einige Bäume im Hagenberger Gemeindegebiet auf wichtige Verkehrswege stürzen, die daraufhin blockiert waren.

Um 02:09 Uhr erfolgte die erste Alarmierung zu einem Sturmschaden im sogenannten „Veichterwald“ zwischen Hagenberg und der Ortschaft Schmidsberg. Der blockierende Baum wurde rasch mittels Kettensäge zerteilt und von der Straße entfernt. Beim Rückweg ins Feuerwehrhaus wurde ein weiterer Baum entdeckt, der quer über den Güterweg lag und beseitigt werden musste.

In weiterer Folge wurden vorsorglich Kontrollfahrten mit dem Kommandofahrzeug auf den wichtigsten Straßen im Gemeindegebiet durchgeführt, um beim anhaltend heftigem Wind weitere blockierte Straßen ausschließen zu können.