Ölspur durch das Ortszentrum

Ölspur durch das Ortszentrum

Datum: 20. September 2016 um 8:14
Alarmierungsart: Pager, Sirene
Dauer: 1 Stunde 4 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz  > Ölspur / Ölaustritt 
Einsatzort: Ortszentrum Hagenberg
Einsatzleiter: HBI Konrad Remplbauer
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: KDOF-A, LFB-A2


Einsatzbericht:

Ein Autolenker setzte am Morgen des 20.September sein Fahrzeug am Parkplatz des Lebensmittelmarkts „Unimarkt“ Richtung Ortszentrum Hagenberg in Bewegung. Vermutlich durch einen technischen Defekt kam es während der Fahrt zu einem Ölaustritt am Motorblock.

Leider bemerkte der Lenker das Gebrechen erst auf Höhe der Apotheke Hagenberg, und so war die L580 (Hagenberger Landesstraße) auf einer Länge von ca. 200 m mit einem Ölfilm verschmutzt. Da sich der Einsatzort direkt vor unserem Feuerwehrhaus befand, konnten wir bereits kurz nach der Alarmierung mit den Arbeiten beginnen. Nach dem Absichern der Einsatzstelle folgte das Aufbringen des Ölbindemittels. Anschließend sicherten wir den Gefahrenbereich noch mit Ölspur-Warntafeln ab.