PKW landet im Bach

PKW landet im Bach

Datum: 20. Februar 2019 um 5:53
Alarmierungsart: Pager, Sirene
Dauer: 39 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz  > Verkehrsunfall eingeklemmte Person 
Einsatzort: Unterweitersdorf
Einsatzleiter: HBI Gernot Schneider, FF Unterweitersdorf
Mannschaftsstärke: 7
Fahrzeuge: LFB-A2
Weitere Kräfte: FF Freistadt, FF Unterweitersdorf, Polizei


Einsatzbericht:

Der Lenker eines PKWs kam am Morgen des 20.Februar mit seinem Fahrzeug im Bereich der S10-Unterführung im Gemeindegebiet Unterweitersdorf von der Straße ab und landete anschließend auf dem Dach liegend im Wasser der kleinen Gusen. Da er sich nicht selbst aus dem Wrack befreien konnte, wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Unterweitersdorf zur Menschenrettung alarmiert. Glücklicherweise konnte der Lenker konnte bereits vor unserem Eintreffen von den Einsatzkräften der Polizei aus dem Unfallfahrzeug gerettet werden – völlig durchnässt aber augenscheinlich ohne schwere Verletzungen. Der Einsatz war somit für uns abgeschlossen und wir konnten wieder einrücken. Das Fahrzeug wurde in weiterer Folge vom schweren Rüstfahrzeug der Feuerwehr Freistadt geborgen.