Trafobrand im Kraftwerk in Gutau

Trafobrand im Kraftwerk in Gutau

Datum: 12. Juni 2018 um 20:09
Alarmierungsart: Pager
Dauer: 1 Stunde 51 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz  > Brand Gewerbe/Industrie 
Einsatzort: Gutau
Einsatzleiter: FF Gutau
Mannschaftsstärke: 3
Fahrzeuge: ASF
Weitere Kräfte: FF Erdleiten, FF Erdmannsdorf, FF Gutau, FF Hinterberg, FF Kefermarkt, FF Prandegg, FF Selker-Neustadt, FF St.Leonhard bei Freistadt, Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Während zahlreiche Feuerwehren aus dem Bezirk zu unzähligen Unwettereinsätzen ausrückten, wurden wir um kurz nach 20 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. „Brand im Hochspannungsraum, Atemschutzfahrzeug benötigt“ lautete der Alarmtext. 

Vermutlich aufgrund eines Blitzschlages stand der Transformatorraum eines Wasserkraftwerks in der Gemeinde Gutau binnen kurzer Zeit in Vollbrand. Nachdem der Werksbetreiber das Kraftwerk stromlos geschaltete hatte, konnten die neun eingesetzten Feuerwehren mit der Brandbekämpfung unters schwerem Atemschutz beginnen. Die Besatzung unser Atemschutzfahrzeugs sorgte für das Wiederbefüllen der leeren Atemluftflaschen.

Bilder: foto-kerschi.at und FF Hagenberg