Überflutung nach Starkregen in Oberaich

Überflutung nach Starkregen in Oberaich

Datum: 3. Juni 2016 um 13:40
Alarmierungsart: Pager, Sirene
Dauer: 3 Stunden 38 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz  > Überflutung 
Einsatzort: Oberaich, Hagenberg
Einsatzleiter: LM Georg Riernößl
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: KDOF-A, LFB-A2, TLF-A 2000


Einsatzbericht:

Am Nachmittag des 03.Juni bildete sich über der Ortschaft Oberaich eine heftige Gewitterzelle. Die durch den Starkregen auftretenden Wassermassen bahnten sich den Weg von einer Wiese in den Hof mehrerer landwirtschaftlicher Anwesen.Während es im Ortszentrum von Hagenberg nahezu trocken blieb, wurden wir nach diesem Unwetter nach Oberaich alarmiert. Mittels mehrerer Tauchpumpen wurden die Innenhöfe wieder trocken gelegt. Um für die nächsten Regenfälle gerüstet zu sein, wurden noch die übervollen Regenwasserzisternen und ein Löschteich abgepumpt. Anschließend wurden die stark verschmutzten Einsatzgeräte noch gründlich gereinigt.