Verkehrsunfall am Unterweitersdorfer Berg

Verkehrsunfall am Unterweitersdorfer Berg

Datum: 17. Januar 2018 um 9:42
Alarmierungsart: Pager, Sirene
Dauer: 44 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz  > Verkehrsunfall eingeklemmte Person 
Einsatzort: B125, Unterweitersdorf
Einsatzleiter: FF Unterweitersdorf
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: LFB-A2
Weitere Kräfte: FF Unterweitersdorf, Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Heftige Schneefälle verursachten heute Vormittag zahlreiche Verkehrsunfälle im gesamten Bundesland. Um 09:42 Uhr wurden wir gemeinsam mit der FF Unterweitersdorf zu einem „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ auf der B125 – Höhe Abzweigung Anitzberg alarmiert. Bei unserem Eintreffen am Einsatzort wurde die verletzte Person bereits vom Roten Kreuz betreut. Wir unterstützten unsere Kameraden der Nachbarwehr bei der Befreiung der Person mittels hydraulischem Rettungsgerät und kümmerten uns um die Verkehrsregelung. Am anderen beteiligten Unfallfahrzeug entstand zum Glück nur ein Blechschaden.