Archive

Unser Atemschutzfahrzeug knapp sieben Stunden bei einem Brandereignis in einem Unternehmen in Engerwitzdorf im Einsatz.

Vermutlich durch einen technischen Defekt löste die Brandmeldeanlage im AMSEC-Gebäude im Softwarepark Hagenberg einen Fehlalarm aus. Die Anlage wurde durch den Einsatzleiter in Zusammenarbeit mit dem Personal vor Ort kontrolliert und rückgestellt, danach konnte wieder...

Bei einem PKW kam es während der Fahrt im Tunnel der S10 zu einem Brand im Motorraum. Der PKW-Lenker konnte das Fahrzeug in einer Pannenbucht abstellen und gemeinsam mit den weiteren Insassen das Fahrzeug rechtzeitig verlassen. Die FF Unterweitersdorf wurde ursprünglich zu einem Brandmeldealarm alarmiert, nach der Bestätigung des Brandes wurden aber umgehend weitere vier Feuerwehren nachalarmiert.
Zum zweiten Mal binnen 24h ist unser Atemschutzfahrzeug gestern zu einem überörtlichen Brandeinsatz ausgerückt. In der Gemeinde Schönau war das Dach eines Einfamilienhauses in Brand geraten. Unsere Mannschaft sorgte in bewährter Weise für die Versorgung der vier Feuerwehren mit frischer Atemluft.
Loading new posts...
No more posts