Archive

Am Samstagnachmittag kam es im Garagentrakt eines Gewerbebetriebs im südlichen Gemeindegebiet von Hagenberg zu einem Brand. Die Feuerwehr Hagenberg wurde daraufhin mit dem Alarmstichwort "Vermuteter Garagenbrand" zum Brandobjekt alarmiert.

Eine schwarze Rauchwolke stieg am Sonntagnachmittag über Pregarten auf: Ein Anbau eines Wohnhauses im Ortszentrum von Pregarten war in Brand geraten.
Durch das schnelle Einschreiten von insgesamt sieben Feuerwehren konnte ein Großbrand bei der Firma Handlos in Pregarten gerade noch verhindert werden. Eine Hobelmaschine hatte dort Feuer gefangen.
So mancher fühlte sich beim Blick auf den Pager in den Morgenstunden des 4.Mai um drei Tage zurückversetzt, den dort stand exakt die selbe Alarmierungsmeldung wie schon bereits am Donnerstag zuvor: Brand Gewerbe/Industrie in Engerwitzdorf.