Archive

Eine schnell heranziehende Kaltfront brachte am Montagabend heftige Sturmböen ins Mühlviertel. Der starke Wind lies im Gemeindegebiet von Hagenberg zahlreiche Bäume wie Streichhölzer umknicken.
Ein unglückliches Fahrmanöver brachten den Lenker eines Lastkraftwagen am Vormittag des 23.März in Bedrängnis: Das 30t schwere Fahrzeug neigte sich in einer Wiese gefährlich zur Seite und drohte umzustürzen, konnte aufgrund des weichen Untergrunds jedoch weder vor- noch zurückbewegt werden.
Aus unbekannten Gründen blieb ein Aufzug in einem Mehrparteienhaus stecken, in dem sich eine Person befand. Wir wurden daraufhin zur Personenrettung alarmiert.

Der Lenker eines 40t schweren Lastkraftwagens hatte am Freitagvormittag die Gewichtsbeschränkung der Feldaistbrücke zwischen Mahrersdorf und Selker ignoriert. Die nur für 3t zugelassene Brücke hielt der Belastung nicht stand und brach daraufhin ein.