einsatz Tag

Entlang der Salzstraße verlor am Abend des 17. Juli ein unbekanntes Fahrzeug Tropfenweise Öl, ein aufmerksamer Passant bemerkte dies und verständigte den Notruf.
Ein Mitarbeiter eines im IT-Center ansässigen Unternehmens hatte bei der Speisenzubereitung in einer Mitarbeiterküche eine Pfanne an Herd vergessen. Die daraus entstandene Rauchentwicklung löste die automatische Brandmeldeanlage aus und alarmierte die Feuerwehr.
Zu Mittag des 06.Mai wurden wir in die Fachhochschule 2 zu einen Brandmeldealarm gerufen. Glücklicherweise handelte es sich um einen Täuschungsalarm.
So mancher fühlte sich beim Blick auf den Pager in den Morgenstunden des 4.Mai um drei Tage zurückversetzt, den dort stand exakt die selbe Alarmierungsmeldung wie schon bereits am Donnerstag zuvor: Brand Gewerbe/Industrie in Engerwitzdorf.