firefighter team hagenberg Tag

Bei der Firefighter Combat Challenge Austria in der Tabafabrik Linz kämpften mehr als 170 Teilnehmer aus ganz Europa um den Titel des schnellsten Feuerwehrmanns. Martin Remplbauer von der FF Hagenberg konnte den Heimvorteil nützen und sicherte sich nach 2017 und 2018 zum dritten Mal in Folge den Staatsmeistertitel!

Martin Remplbauer vom Firefighter Team Hagenberg war bei der Firefighter Combat Challenge in Graz nicht zu biegen: Er ließ alle 180 Teilnehmer aus neuen Nationen hinter sich und holte gleich vier erste Plätze, einen davon gemeinsam mit Teamkollege Manuel Stütz, und den Staatsmeistertitel ins Mühlviertel!

Nur fünf Tage nach dem erfolgreichen Antreten beim Bewerb um den härtesten Feuerwehrmann Deutschland reiste Martin erneut ins Nachbarland um der internationalen Konkurrenz zu zeigen, wo der Hammer hängt. Das Ergebnis: zwei Gold und drei Silber-Medaillen bei der Firefit-Championship in Rodgau!

Mit dem Titel des härtesten Feuerwehrmann Österreichs im Gepäck reiste Martin Remplbauer vom Firefighter Team Hagenberg am 10. Juni nach Mönchengladbach, um sich bei der Europameisterschaft und der offiziellen deutschen Meisterschaft mit den härtesten Feuerwehrmännern zu messen.