Frühjahresübung der FF Hagenberg

Frühjahresübung der FF Hagenberg

Die diesjährige Frühjahrsübung fand in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Pregarten statt. Im Fokus stand dabei die Kommunikation und die
Zusammenarbeit zwischen den Einsatzorganisationen.


Übungsannahme war ein Verkehrsunfall, bei dem ein vollbesetzter PKW und ein Motorrad durch das Ausweichmanöver von der Straße abkamen. Der PKW stürzte dabei in eine zwei Meter tiefe Grube und der Motorradfahrer kam schwer verletzt in einer angrenzenden Wiese zu liegen. Es wurde der Brandschutz hergestellt, das verunfallte Fahrzeug gesichert, die verletzten Personen erstversorgt und in weiterer Folge aus dem Auto befreit. Die Menschenrrettung erfolgte unter schwerem Atemschutz, da der Austritt von giftigen Dämpfen vermutet wurde.