Monatsübung Brand in Tiefgarage

Monatsübung Brand in Tiefgarage

Bei den Monatsübungen im Mai wurde ein Brandeinsatz in einer Tiefgarage geübt. Annahme war ein Brandmeldealarm bei der Firma AMSEC. 
Bei der Überprüfung der Brandschutzpläne wurde festgestellt das sich der gesuchte Brandmelder in der Tiefgarage befindet. Wegen der starken Rauchentwicklung in der Tiefgarage wurde ein Atemschutztrupp beauftragt eine Schlauchleitung aufzubauen und einen Löschangriff und eine Lageerkundung vorzunehmen.
Bei der Lageerkundung hatte sich gezeigt, dass es sich bei dem Brandobjekt um ein Elektroauto handelte und sich noch eine bewusstlose Person im Fahrzeug befand. Neben der Brandbekämpfung wurde die bewusstlose Person sofort aus dem Fahrzeug geborgen und aus dem Gefahrenbereich gebracht. Für eine bessere Belüftung der Tiefgarage wurde auch die Feuerwehr Unterweitersdorf mit dem Hochleistungslüfter zu der Übung eingeladen.