Am 24.Jänner wurden wir zu einem Täuschungsalarm ins IT-Center im Softwarepark Hagenberg alarmiert. Nach der Kontrolle des betroffenen Melders und dem Rückstellen der Brandmeldeanlage konnten die Kameraden wieder einrücken.
Einiges los war am Mittwoch 22. Jänner im Feuerwehrhaus. Nicht weniger als !17! Jungs & Mädls aus der Feuerwehrjugend übten unter der Anleitung der Jugendbetreuer für die anstehende Bewerbssaison.
Das Atemschutzfahrzeug wurde am 15.Jänner zu einem Brandeinsatz nach Schöneben, Gemeinde Liebenau, alarmiert. Im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses hatte sich ein Glimmbrand entwickelt.

Am letzten Tag des Jahres wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die Kreuzung B124-Hagenberg Gemeindestraße („Chili-Kreuzung“) alarmiert. Zwei PKWs waren auf der ampelgeregelten Kreuzung kollidiert, wobei einer der beiden PKW nach 50m im Straßengraben landete.