Löschen um zu Retten

Löschen um zu Retten

Kurz und knapp beschreibt dieser Satz die Einsatztaktik beim Brandeinsatz im Tunnel. Die richtige Vorgehensweise beim Löschen in Straßentunnel war Ausbildungsthema der „Grundausbildung Tunnel“ der Feuerwehren am Südportal des S10-Tunnel Götschka.

Auf eine kurze theoretische Schulung durch Ausbilder Andreas Stegfellner (FF Wartberg) folgte die praktische Übung im „fiktiven Tunnel“ am Vorplatz des Feuerwehrhauses in Wartberg/Aist. Von der Einfahrt in den Tunnel mittels Rüstlöschfahrzeug-Tunnel, Ausrüsten mit Twinpack-Atemschutzgeräten und dem nötigen Equipment bis zum Löschtaktik inklusive Strukturkühlung wurde ein kompletter Einsatzablauf realitätsnah durchgespielt. 

Löschen ist Prio 1
Entgegen der regulären Einsatztaktik „Menschenrettung vor Brandbekämpfung“ gilt es, beim Brandeinstz im Straßentunnel zuallererst die Hitze- und Rauchentwicklung schnellstmöglich einzudämmen. Erst danach kann mit der Menschenrettung begonnen werden.