Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hagenberg wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie viel Glück und alles Gute für 2020! Wir bitten um Vorsicht beim Hantieren mit Feuerwerkskörpern. Im Ernstfall nicht zögern, Notruf 122 (Feuerwehr) bzw. 144 (Rettung) wählen!
Wie jedes Jahr brachte unsere Feuerwehrjugend in Begleitung der aktiven Kameraden am 24. Dezember den Hagenberger Gemeindebürgern wieder das Friedenslicht nach Hause. Die Hagenberger und Hagenbergerinnen bedankten sich dafür vielfach mit einer kleinen Spende, welche zum Großteil unserer Feuerwehrjugend zu Gute kommt.
Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hagenberg wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest! Nach einem einsatzreichen Jahr freuen auch wir uns, einige erholsame Tage im Kreise unserer Familien verbringen zu können. Wie immer mahnen wir um Vorsicht beim Entzünden der Christbaumkerzen – im Ernstfall nicht zögern und den Notruf 122 wählen! Getreu unserem Slogan unsere Freizeit – deine Sicherheit sind wir natürlich stets einsatzbereit!

Eine großzügige Spende durften die Kameraden der Feuerwehr Hagenberg vor Kurzem entgegennehmen: Baumeister und Architekt Markus Fahrner finanzierte den Ankauf eines Elektro-Hochleistungslüfters.