atemschutzträger Tag

Im Brandfall oder bei Unfallverdacht muss die Feuerwehr Türen gewaltsam öffnen – aber wie? Einschlagen oder eintreten? Weit gefehlt. Mit spezieller Technik und Werkzeugen geht’s in Hagenberg nun im Handumdrehen.

Heiß her ging es kürzlich für drei Kameraden unserer Feuerwehr bei der Realbrandausbildung in Rohrbach. Im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Atemschutzübung kamen die Atemschutzträger mit „echtem“ Feuer in Kontakt und bekamen bei Temperaturen von mehreren hundert Grad möglichst realitätsnahe Bedingungen zu spüren.

Am letzten Ferien-Samstag fand das jährliche Training für Brandeinsätze im Straßentunnel der Südportal-Feuerwehren des Tunnel Götschka in Unterweitersdorf statt. Sechs Feuerwehrmänner aus Hagenberg stellten sich der sowohl physisch als auch psychisch äußerst fordernden Ausbildung.

Besondere Einsatzbedingungen erfordern eine besondere Ausbildung. Darum lud die FF Unterweitersdorf wie bereits im letzten Jahr die Feuerwehren der Alarmstufe 2 und 3 laut Sonderalarmplan "S10" zur Tunnelausbildung ein.
Loading new posts...
No more posts