unwetter Tag

Die rekordverdächtige Hitze in diesem Juni wurde am Donnerstagnachmittag von einem kräftigen Unwetter jäh unterbrochen. Mehrere Gewitterzellen sorgten für zahlreiche Feuerwehreinsätze in Hagenberg.

Nach den nächtlichen Einsätzen durch die heftige Sturmfront wurde wir auch in den Morgenstunden wieder zu einem Sturmschaden alarmiert.

Nachdem wir am Montag 25.Juli die Einsatzstellen in unserem Gemeindegebiet abgearbeitet hatten, unterstützen wir unsere Pregartner Kameraden, die zu über 60 Einsätzen alarmiert wurden. Das KLF-A wurde in die Ortschaft Meitschenhof neben der B124 (Königswiesener Bundesstraße) entsandt.