vu Tag

Am Samstagabend war war ein Fahrzeug nach einem missglücktem Ausparkmanöver auf einer Böschung hängengeblieben. Wir wurden daraufhin zu den Aufräumarbeiten alarmiert.

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurden wir am Freitagnachmittag des 10.Februar gerufen. Zwei PKWs kollidierten auf der Kreuzung B124 – Hagenberger Gemeindestraße im Abendverkehr. Ein demoliertes Fahrzeug blieb dabei fahruntüchtig im Kreuzungsbereich liegen.

Der frühe Wintereinbruch forderte auch in Hagenberg seinen Tribut: Vermutlich aufgrund von Schneeglätte verlor eine Fahrzeuglenkerin in den Morgenstunden des 10. November zwischen den Ortschaften Veichter und Mahrersdorf im Gemeindegebiet Hagenberg die Herrschaft über ihr Fahrzeug und prallte frontal gegen einen Baum. 

In den frühen Morgenstunden des 12.Jänner ereignete sich zwischen den Ortschaften Veichter und Mahrersdorf im Gemeindegebiet Hagenberg ein schwerer Verkehrsunfall. Beim Eintreffen des Einsatzleiters Konrad Remplbauer an der Unfallstelle fand er einen stark deformierten PKW im Straßengraben vor, in welchem eine leblose Person eingeklemmt war.