Schwerer Verkehrsunfall im Tunnel Götschka

Schwerer Verkehrsunfall im Tunnel Götschka

Datum: 5. August 2022 um 13:40
Alarmierungsart: Pager, Sirene
Dauer: 47 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz  > Verkehrsunfall eingeklemmte Person 
Einsatzort: S10 Tunnel Götschka
Einsatzleiter: FF Unterweitersdorf
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge: RLFA 2000 Tunnel
Weitere Kräfte: Asfinag, FF Unterweitersdorf, Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im S10 Tunnel Götschka wurden wir am 5.August gemeinsam mit der Feuerwehr Unterweitersdorf alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren zusammengestoßen und stark deformiert auf den beiden Überholspuren zu stehen gekommen. Die eingeklemmte Person war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits aus dem Fahrzeug befreit und vom Roten Kreuz erstversorgt. Die weiteren Aufräumarbeiten übernahmen die Kameraden aus Unterweitersdorf.



WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner