Brandmeldealarm durch angebrannte Speisen

Brandmeldealarm durch angebrannte Speisen

Datum: 9. August 2019 um 16:38
Alarmierungsart: Pager, Sirene
Dauer: 28 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz  > Brandmeldealarm 
Einsatzort: IT-Center
Einsatzleiter: AW Hans-Peter Smyk
Mannschaftsstärke: 7
Fahrzeuge: TLF-A 2000


Einsatzbericht:

Ein Mitarbeiter eines im IT-Center ansässigen Unternehmens hatte bei der Speisenzubereitung in einer Mitarbeiterküche eine Pfanne an Herd vergessen. Die daraus entstandene Rauchentwicklung löste die automatische Brandmeldeanlage aus und alarmierte die Feuerwehr.

Da es zu keinem Brandgeschehen gekommen war, reichte ein Durchlüften des Gebäudes mittels Hochleistungslüfter und das Kontrollieren der betroffenen Räumlichkeiten. Nach dem Rückstellen der Brandmeldeanlage konnte wieder eingerückt werden.