Wohnhausbrand in Schöneben

Wohnhausbrand in Schöneben

Datum: 22. Oktober 2017 um 9:58
Alarmierungsart: Pager
Dauer: 2 Stunden 54 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz  > Brand Wohnhaus 
Einsatzort: Schöneben, Liebenau
Einsatzleiter: FF Liebenau
Mannschaftsstärke: 2
Fahrzeuge: ASF
Weitere Kräfte: FF Gugu-Schönberg, FF Liebenau, FF Liebenstein, FF Ruben, FF Sandl, FF Schöneben, FF Weitersfelden, FF Wienau


Einsatzbericht:

Am Vormittag des 22. Oktober wurden wir zur Unterstützung zu einem Wohnhausbrand nach Schöneben, Gemeinde Liebenau gerufen.

Im Bereich der Heizung im Keller des Hauses war es zu einem Brand gekommen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Gebäude und der Hausbesitzer wurde im vermisst. Der Brand konnte vom Atemschutztrupp rasch unter Kontrolle gebracht werden, leider kam für den Hausbesitzer aber jede Hilfe zu spät. Die Aufgabe der Besatzung des Atemschutzfahrzeugs war das Wiederbefüllen der leeren Atemluftflaschen der neun eingesetzten Feuerwehren.